Foto: Stefan Loeber

 

Natalia Anol | Roșa Collective :: Projektleitung Chernivtsi (UA)

 

Anna Donderer | CADAM. :: Künstlerische Projektleitung & Dramaturgie

 

Jonaid Khodabhakshi :: Licht & Technik

 

Friedrich Rackwitz | fortis green film+medien :: Video & Installation

 

Juliane Rahn | CADAM. :: Idee & Künstlerische Projektleitung & Dramaturgie

 

Theresa Scheitzenhammer :: Szenographie & Installation

 

Kotryna Valiukevičiūtė | 54°+ :: Projektleitung Kaunas (LT)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boris Maximowitz lebt und arbeitet in München, Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt München liegt im Isartal im Südosten von Deutschland und bildet mit 1,4 Mio. Einwohnern die drittgrößte Gemeinde des mitteleuropäischen Staats. Die Bundesrepublik Deutschland (ca. 81,2 Mio. Einwohner) ist Gründungsmitglied der EU und wurde durch den Beitritt der DDR am 3. Oktober 1990 wiedervereinigt.

 

Andriy Tuzhykov lebt und arbeitet in Czernowitz [ukrainisch Chernivtsi], Ukraine. Czernowitz (ca. 242.000 Einwohner) ist die Hauptstadt der Region und historischen Kulturlandschaft Bukowina und liegt im Karpatenvorland in der westlichen Ukraine. Die Ukraine (ca. 45,6 Mio. Einwohner) ist nach Russland das größte Land Europas und erhielt 1991 ihre Unabhängigkeit.

 

Viktorija Ūke vom Egzilis Collective lebt und arbeitet in Kaunas, Litauen. Die Hansestadt Kaunas liegt am Zusammenfluss von Memel und Neris und ist mit ca. 300.000 Einwohnern nach Vilnius die zweitgrößte Stadt im südlichsten Land des Baltikums. Die Republik Litauen (ca. 3 Mio. Einwohner) wurde 1990 unabhängig und ist seit 2004 Mitgliedstaat der EU. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VAGABONDS.

Eine Installation mit performativen Miniaturen von

CADAM. | Munich (DE) :: Roșa Collective | Chernivtsi (UA) :: 54°+ | Kaunas (LT)

in collaboration with fortis green film+medien | Munich (DE)

 

unter Mitwirkung von Natalia Anol, Anna Donderer, Jonaid Khodabhakshi, Boris Maximowitz, Friedrich Rackwitz, Juliane Rahn, Theresa Scheitzenhammer, Andriy Tuzhykov, Viktorija Ūke und Kotryna Valiukevičiūtė

 

 

Ist es das Handeln, das Performen von Aktionen, das den Artivisten zum Artivist macht? Während bestimmte Aktionen zu einem gewissen Grad immer sichtbar sind und eine Annäherung ermöglichen, bleiben private Prozesse vor und nach der Aktion selbst meist im Verborgenen und entziehen sich einer Annäherung. VAGABONDS widersetzt sich dieser Unsichtbarkeit: Wir begleiten Artivisten durch ihren Alltag im ukrainischen Czernowitz, im litauischen Kaunas und in München, und erlauben damit den Blick auf originäre „Widerstandskunst“, in der Kunst und Alltag noch nicht voneinander getrennt sind. In der Nahaufnahme ihrer Wohnungen, der Brennpunkte ihres lokalen Engagements und ihrer täglichen Rituale jenseits von Performance und Aktivismus, zeichnet die Installation ein europäisches Cluster in architektonischen und performativen Miniaturen nach.

 

 

An Installation with performative miniatures by

CADAM. | Munich (DE) :: Roșa Collective | Chernivtsi (UA) :: 54°+ | Kaunas (LT)

in collaboration with fortis green film+medien | Munich (DE)

 

with Natalia Anol, Anna Donderer, Jonaid Khodabhakshi, Boris Maximowitz, Friedrich Rackwitz, Juliane Rahn, Theresa Scheitzenhammer, Andriy Tuzhykov, Viktorija Ūke und Kotryna Valiukevičiūtė

 

Is an artivist an artivist only through performing actions? While particular actions are to a certain extent always visible and thus initiated to be approachable, private processes before and after actual actions keep most likely hidden and refuse any approach. VAGABONDS opposes this lack of visibility and zooms in on ART IN RESISTANCE at its very origin by tracking the everyday life of artivists in Chernivtsi (Ukraine), Kaunas (Lithuania) and Munich (Germany). As close-ups of their homes and hotspots of their local commitment and close-ups of their daily rituals beyond their activism, the installation links architectural miniatures with documentary videos that trace a clustered Europe in performative miniatures.

 

vagabonds.
vagabonds.

Foto: Stefan Loeber

press to zoom
vagabonds.
vagabonds.

Foto: Theresa Scheitzenhammer

press to zoom
vagabonds.
vagabonds.

Foto: Theresa Scheitzenhammer

press to zoom
vagabonds.
vagabonds.

Foto: Theresa Scheitzenhammer

press to zoom
vagabonds.
vagabonds.

Foto: Theresa Scheitzenhammer

press to zoom
vagabonds.
vagabonds.

Foto: Stefan Loeber

press to zoom