Sighds Track 01 - CADAM.
00:00

Konzept :: CADAM

Idee und Künstlerische Projektleitung :: Christina Dettelbacher
Ton-und Musikdesign:: Georg Kästle
Sprecher 1 :: Florian S. Federl
Sprecher 2 :: Felix Pielmeier


 

SIGHDS.

Welchen Regeln unterwerfen wir uns im öffentlichen Raum physisch und psychisch? Handeln wir bewusst? Wählen wir die Formen unserer Bewegung frei?

 

In Sighds laden CADAM. auf einen Erlebnsipfad entlang der Isar ein. Ausgestattet mit Mp3–Playern gehen die ZuschauerInnen auf einen Spaziergang, der je nach individuellem Verhalten anders verläuft. Wie kann eine andere Position die Perspektive verändern? Wie, wie oft und wie gerne begrenzen wir uns selbst? CADAM. erschaffen eine akustische Atmosphäre, die das spazierende Publikum aus seiner alltäglichen, in eine bewusstere, entschleunigte Wahrnehmung überführt. An einen Zwischenort inmitten der Stadt, an dem Innen- und Außenperspektive gegenübergestellt werden.

 

Der Audiowalk Sighds fragt nach den zahlreichen Filtern, die jeder von uns sowohl bewusst als auch unbewusst über den eigenen Alltag legt und mit dem Sinn und Unsinn der Einhaltung von Regeln und Grenzen, der eigenen Wahrnehmung und Manipulierbarkeit. Töte Dein hyperaktives Ego.

 

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:


Benjamin Grau
Daniel Schüssler
Isarsprudel 2014